Datenschutzerkl├Ąrung


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

┬ž 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gem├Ą├č den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europ├Ąischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empf├Ąngern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch ├╝ber Ihre Rechte und den Verantwortlichen f├╝r Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerkl├Ąrung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie ├╝ber Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort ├╝ber den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 

┬ž 2 Ihre Rechte als Betroffener

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen├╝ber uns als Verantwortlichen zu:

 

1. Recht auf Auskunft

Sie k├Ânnen im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

 

2. Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, k├Ânnen Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollst├Ąndig sein, k├Ânnen Sie eine Vervollst├Ąndigung verlangen.

 

3. Recht auf L├Âschung

Sie k├Ânnen unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 

4. Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

 

5. Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung

Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl├Ąrung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht ber├╝hrt.

 

7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst├Â├čt, steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde (insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes) zu.

 

 

Bitte beachten Sie auch Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:

 

a) Allgemein: begr├╝ndeter Widerspruch erforderlich

Erfolgt die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten

- zur Wahrung unseres ├╝berwiegenden berechtigten Interesses (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) oder

- im ├Âffentlichen Interesse (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO),

haben Sie das Recht, jederzeit aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf die Bestimmungen der DSGVO gest├╝tztes Profiling.

 

Im Fall des Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

 

b) Sonderfall Direktwerbung: einfacher Widerspruch gen├╝gt

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gr├╝nden Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Widersprechen Sie der Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeitet.

 

Verantwortlicher f├╝r die Datenverarbeitung:

Herr B├╝rgermeister Axel Wohlschl├Ąger
Parkstra├če 15
04509 L├Âbnitz
Telefon: +49 (0) 3 42 08 78 9 ÔÇô 0
post.loebnitz@kin-sachsen.de

 

1035 Jahre
 L├Âbnitz
  981-2016