Aktuelle Hinweise und Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Hinweise und Informationen zum Coronavirus

Ausführliche weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite der Sächsischen Staatsregierung www.coronavirus.sachsen.de und über den Landkreis Nordsachsen www.landkreis-nordsachsen.de


Aktuelle Corona-Schutz-Verordnung

Sächsische-Corona-Schutz-Verordnung (gültig ab 01.10.2022 bis 07.04.2023)

Die Verordnung basiert auf den sogenannten Basisschutzmaßnahmen des geänderten Infektionsschutzgesetzes, welches der Bund Mitte September 2022 verabschiedet hat.


Testmöglichkeiten


Impfstellen


Die aktuellen Corona-Maßnahmen im Überblick

Einrichtungsbezogene Maskenpflicht

Eine stilisierte Person trägt eine Atemschutzmaske.

Bei der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es in Sachsen Pflicht, eine Maske zu tragen. Dabei genügt zumeist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz, z.B. OP-Maske. Eine FFP2-Maske ist im öffentlichen Fernverkehr zu tragen.

In Krankenhäusern, Arztpraxen einschließlich von Praxen aller Heilberufe sowie anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (unter anderem Eingliederungshilfe, Pflegeeinrichtungen) ist das Tragen einer FFP2-Maske vorgeschrieben. In Obdachlosenunterkünften und weiteren Massenunterkünften ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Die Staatsregierung empfiehlt dringend das Tragen von Masken in öffentlich zugänglichen Innenräumen und die Einhaltung des Mindestabstandes.

Einrichtungsbezogene Testpflicht

EIn Icon, welches eine Person im Homeoffice symbolisiert.

Die Pflicht zur Testung auf das Coronavirus gilt unter anderem für Arbeitgeber, Beschäftigte und Besucher für den Zugang zu folgenden Einrichtungen:

  • Krankenhäuser, stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen,
  • Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen sowie Männerschutzeinrichtungen
  • Einrichtungen zur gemeinschaftlichen Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen
  • Abschiebe-, Maßregelvollzugseinrichtungen

Die Testpflichten gelten nicht für Personen bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres oder für Personen ohne unmittelbaren Kontakt beispielsweise in Pflegeeinrichtungen Betreuten.


Corona-Hotline

Bei Fragen zum Coronavirus in Sachsen können Sie sich an die zentrale Corona-Hotline wenden:

Telefon: 0800 100 0214

  • Fragen zur Corona-Schutz-Verordnung sowie zur Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen: Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr, Samstag: 10 bis 14 Uhr 
Übersicht Hotlines: 0800 1000214 Corona-Hotline, 116 117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst, 030 346 465 100 Bürgertelefon Bundesgesundheitsministerium, 030 186 150 Hotline Bundeswirtschaftsministerium

Corona-Hotline des Landkreises Nordsachsen

Telefon: 03421 758-5555 oder 03421 758-5556

(Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

E-Mail: corona@lra-nordsachsen.de

Corona-Schnelltest-Ambulanz am Universitätsklinikum Leipzig

Besucheradresse:
Das Corona-Testzentrum am UKL finden Sie in der Liebigstraße 20, Haus 4, neben dem Haupteingang.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr, am Wochenende sowie an Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr (Montag bis Sonntag: letzter Einlass 16:45 Uhr)

Bitte beachten Sie die ausführlichen Hinweise zu den Kosten für die Tests.

Webseite: Test-Ambulanz am UKL


zuletzt aktualisiert am 05.10.2022

Ansprechpartner

Sekretariat

Gemeinde Löbnitz

Telefon: +49 (0) 34208 789-0
Email: post.loebnitz@kin-sachsen.de

Keine Veranstaltung gefunden!

Organisation bearbeiten

Hier können Sie die Daten für Ihre Organisation ändern. Um die Daten für Ihre Person zu ändern, kontaktieren Sie uns bitte.

Über das Unternehmen/den Verein

Wählen Sie ein kein neues Bild aus, bleibt das aktuelle Bild bestehen.

Unternehmen oder Verein hinzufügen

Über Ihre Person (nicht in Ihrem Webauftritt sichtbar)

Über das Unternehmen/den Verein (in Ihrem Webauftritt sichtbar)

Zum Inhalt springen