Ärztlicher Notdienst

Ärztlicher Notdienst

Sie sind lebensbedrohlich erkrankt?

Bei lebensbedrohlichen Symptomen, z. B. Bewusstlosigkeit, akuten Blutungen, starken Herzbeschwerden, schweren Störungen des Atemsystems, Komplikationen in der Schwangerschaft oder Vergiftungen, ist der Rettungsdienst zuständig. Diesen erreichen Sie unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 112.

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Folgende Bereitschaftspraxen können während der Öffnungszeiten ohne Voranmeldung aufgesucht werden:

Kreiskrankenhaus Delitzsch GmbH Dübener Straße 3 – 9, 04509 Delitzsch, Telefon: 034202 767-0

Mittwoch und Freitag14 – 19 Uhr
Wochenende, Feier- und Brückentage09 – 19 Uhr

Klinik Eilenburg Wilhelm-Grune-Straße 5 – 8, 04838 Eilenburg, Telefon: 03423 667-0

Wochenende, Feier- und Brückentage09 – 13 Uhr

Bereitschaftspraxis am Kindernotfallzentrum Dr. Teichmann Leipzig Riebeckstr. 65, 04317 Leipzig, Telefon: 0341 2132202

Montag, Dienstag, Donnerstag19 – 22 Uhr
Mittwoch, Freitag14 – 22 Uhr
Wochenende, Feiertage und Brückentage08 – 22 Uhr

Bereitschaftspraxis am Klinikum St. GeorgAllgemeinmedizinischer und kinderärztlicher Behandlungsbereich Delitzscher Straße 141, Haus 12, 04129 Leipzig, Telefon: 0341 909-0

Mittwoch, Freitag14 – 19 Uhr
Wochenende, Feiertage und Brückentage09 – 19 Uhr

Bereitschaftspraxis im Gesundheitszentrum Bitterfeld Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 2, 06749 Bitterfeld-Wolfen/OT Bitterfeld, Telefon: 03493 31-0

Mittwoch, Freitag16 – 19 Uhr
Wochenende, Feiertage und Brückentage09 – 12 Uhr
15 – 19 Uhr

Einfach und überall: Rufnummer 116117

116117 – Die bundeseinheitliche kostenfreie Rufnummer (ohne Vorwahl)

Die Telefonnummer 116117 funktioniert ohne Vorwahl und gilt deutschlandweit. Der Anruf ist für Sie kostenfrei – egal, ob Sie über das Festnetz oder mit dem Mobiltelefon anrufen. Der Patientenservice ist rund um die Uhr erreichbar – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Notfall-Telefax für Hör- und Sprachgeschädigte

Hör- und sprachgeschädigten Menschen steht zur Kontaktaufnahme mit dem ärztlichen Bereitschaftsdienst für nicht lebensbedrohliche Situationen ein Fax-Formular bereit:

Faxformular für hör- und sprachbehinderte Menschen 116117Herunterladen

und an folgende Nummer faxen: 0341 23493299

Telefonische Beratung

Psychosozialer Krisendienst
0351 488 5341

Elterntelefon
0800 111 0550

Hilfetelefon “Gewalt an Frauen”
0800 011 6016

Kindersorgentelefon – Kinder in Not
0800 111 0333

Allgemeine Telefonseelsorge
0800 111 0111 und 0800 111 0222

Gift-Info-Zentrum
Tel.: 0361 730 730

Babyklappe, Mütternotruf
0180 423 2323

Beratungsservice für Gehörslose und Hörgeschädigte

Gebärdentelefon (Videotelefonie): www.gebaerdentelefon.de

Fax 030 340 60 66 – 07

info.deaf@bmg.bund.de oder info.gehoerlos@bmg.bund.de

Zahnärztlicher Notdienst

Der zahnärztliche Notdienst wird zentral von der KZV Sachsen (Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen) organisiert.

Notdienstzeiten:

Montag bis Freitag19:00 bis 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag09:00 bis 11.00 Uhr sowie 19:00 bis 22:00 Uhr

Welche Praxis zum Notdienst eingeteilt ist, erfahren Sie hier:

Bleiben Sie schön gesund!

Ansprechpartner

Sekretariat

Gemeinde Löbnitz

Telefon: +49 (0) 34208 789-0
Email: post.loebnitz@kin-sachsen.de

Keine Veranstaltung gefunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on print

Organisation bearbeiten

Hier können Sie die Daten für Ihre Organisation ändern. Um die Daten für Ihre Person zu ändern, kontaktieren Sie uns bitte.

Über das Unternehmen/den Verein

Wählen Sie ein kein neues Bild aus, bleibt das aktuelle Bild bestehen.

Unternehmen oder Verein hinzufügen

Über Ihre Person (nicht in Ihrem Webauftritt sichtbar)

Über das Unternehmen/den Verein (in Ihrem Webauftritt sichtbar)

Zum Inhalt springen